Porno Blondine
D2 gegen Friedrichskoog 1:4
PDF Drucken E-Mail

In einem verlegten Spiel (Heimspiel für den BSC) gab es eine unglückliche Niederlage der D2 gegen Friedrichskoog. Nach der frühen Führung des BSC durch Kenneth Kropp, der von dem neben Jannik Breier ausgeliehem Leon Mähler aus der D1 mustergültig freigespielt wurde, war die D2 zunächst weiterhin spielbestimmend.

Erst nachdem der TSV einen Spieler eingewechselt hatte, der aufgrund seiner Statur eher in eine Jugend B oder Jugend A spielen sollte, wendete sich das Blatt. Letztlich war es auch dieser Spieler, der aufgrund der oben erwähnten Eigenschaften, fast im Alleingang durch drei Treffer diesen Sieg herausschoß. Trotz allem war das Spiel der D2 nicht chancenlos. Also Jungs, wenn Ihr so weiterspielt , kommen auch für Euch bald schönere Ergebnisse zustande. Am besten gleich im nächsten Spiel gegen Kleevhang! Vertraut Eurem Trainergespann Bennett und Jannik, sie werden Euch weiterhin tatkräftig „in die Spur bringen“.