Porno Blondine
Auch ohne Trainer weiter in der Erfolgsspur
PDF Drucken E-Mail

Das zeugt von einer intakten Herrenmannschaft: Gut eingestellt von den Vertretern Carsten und Ties wurde auch das heutige Spiel durch Willenskraft und Einsatz zu ihren Gunsten entschieden! Der starke Wind an der O-P-A stellte für beide Mannschaften ein Problem dar. Großchancen auf beiden Seiten, früh ein Tor zu erzielen, aber überhastete Aktionen wurden dann ausgelassen! Beide Torhüter zeigten großartige Leistungen, der "Glücklichere" war aber dann Franzenburg.

Halbzeit 0:0

Hälfte zwei dann aber mit einem Paukenschlag unserer Mannschaft: 48. Minute ein gelungener Konter durch Drzimkowski, Torschuß scheiterte aber am guten Gästekeeper, den abgewerten Ball konnte Thode dann allerdings zur 1:0-Führung verwandeln. Nur wenig später ein Freistoß aus 20 Metern, den Klaassen mit einem strammen Schuß und leichter Ablenkung zur verdienten Führung nutzen konnte. Wegen der ungünstigen Umstände (Starker Wind), blieb das spielerische Element etwas auf der "Strecke". Viel zu viele, gut angesetzte Doppelpaßaktionen wurden von der gegnerischen Mannschaft erfolgreich unterbunden, es war schon ein unangenehmer Gegner, sehr kampfstark und sich nie aufgebend! Die BSC-Abwehr hinterließ einen sehr soliden Eindruck, bei gefährlichen Situationen war Franzenburg stets auf der Höhe! An dieser Stelle mal wieder ein Kommentar Richtung "Schirigespann": Einwandfreie Leistung und ein besonderes Lob an den "Chef" Jochimsen. Dieser Schiedsrichter ist mir schon aus der Vergangenheit extrem positiv in Erinnerung geblieben: Superleistung!!!!!

wbr

 

 

 

 

 

Ergebnisse